NoSQL Datenbanken

Fast jede größere Anwendung muss Daten speichern und wieder lesen. Doch viele Anwendungsfälle unterscheiden sich stark im Format der Daten und damit auch bei den Anforderungen an Performance und Datenkonsistenz. Lange Zeit waren relationale Datenbanksysteme (RDBS) die erste Wahl für neue Projekte. Dies hat mehrere Gründe: SQL ist eine Abfragesprache, die so ziemlich jede/r angehende […]

Informatik-Tag mit dem Neststunden-Projekt

Informatiktag Projekt Neststunden

Ganz anders als an normalen Arbeitstagen, waren wir, die Azubis und dual Studierenden, zu Gast beim Projekt Neststunden. Der Lindenblüten e.V. aus Braunschweig hat die Neststunden als Theaterprojekt für benachteiligte Kinder ins Leben gerufen. Über ein halbes Jahr lang sollen Kinder von 8 – 12 Jahren, die Auffälligkeiten zeigen oder unter sozialen Störungen wie Mobbing […]

Foundation – unser Basis-Baukasten für datenbankbasierte Webanwendungen

Jedes Unternehmen hat seine ganz eigenen Abläufe und Strukturen. Genauso individuell können die Anforderungen an die Softwareentwicklung von Geschäftsanwendungen sein. Dennoch gibt es Basis- und Querschnittsfunktionen, die naturgemäß jedes Unternehmen für seine Webanwendung benötigt – zum Beispiel eine Benutzer-, Rollen- und Rechteverwaltung. Hier setzt unser Basis-Baukasten Foundation an: Mit einer Bibliothek wiederverwendbarer Software-Komponenten, die wir […]

Projektskizze „Augmented Reality Demonstrator“

Ausschnitt Holosense

Für das Deutsche Institut für Luft und Raumfahrt (DLR) wurde ein realer Versuchsparcour für hochautomatisierte Fahrzeuge in einer virtuellen 3D Umgebung abgebildet. Die Positionen der realen Fahrzeuge wurden dabei in diese virtuelle Umgebung in Echtzeit eingespeist, so dass der Versuch virtuell beobachtet werden konnte. Zudem wurde eine Anbindung der SUMO Simulationsumgebung zur Erfassung der Positionsdaten […]

Ein Roboter lernt, Atmung zu verstehen – Teil 1

Ein Roboter lernt, Atmung zu verstehen

Praxis-Beispiel zu neuronalen Netzen Ein Frühgeborenes liegt schlafend auf der Intensivstation, um es herum Schläuche, leise piepsende Geräte und – ein Roboter. Der Roboter schaut das Baby ruhig und aufmerksam an, überwacht unermüdlich seine Atmung. Er lernt, wie die kurzen Atmungszyklen verlaufen, ob sie schneller oder langsamer werden und wie stark der kleine Brustkorb sich […]

Event Sourcing – Ein Einblick abseits des Status Quo

In vielen Softwareprojekten werden relationale Datenbanken verwendet, weil sie sich über viele Jahre hinweg bewährt haben. Mit Frameworks wie Hibernate lassen sie sich auf recht einfache Weise in Anwendungen nutzen und sind für viele Projekte schlicht von Beginn an als Lösungsansatz gesetzt. Dagegen ist Event Sourcing unter Verwendung eines Event Stores recht unbekannt. Als ich […]

Wenn Jira nicht mehr ausreicht: Individuelle Projekt-Roadmap aus Jira-Daten

Wenn Jira nicht mehr ausreicht: Individuelle Projekt-Roadmap aus Jira-Daten

Mehrere agile Teams? Umfangreiche Projektstruktur? Viele Sonderfälle? …und Jira reicht nicht aus, um eine komplette Übersicht des Projektes darzustellen? Wir visualisieren den Status der Arbeitspakete über unsere Software „Roadmap“ – automatische Aktualisierung aus Jira[1] heraus inklusive. In einem unserer Softwareentwicklungsprojekte arbeiten sehr viele verschiedene Teams agil auf der Grundlage von Konzepten und State Charts des […]

Common Table Expressions (CTEs) Teil 2: Rekursive CTEs

Im ersten Teil dieser Reihe haben wir gesehen, wie nicht-rekursive CTEs aufgebaut sind und wie man mit ihnen Queries lesbarer machen kann. In diesem Teil wollen wir uns anschauen wie CTEs, die auf sich selbst verweisen können (sogenannte rekursive CTEs), aufgebaut sind und welchen Nutzen sie, vor allem für hierarchische Daten, haben. Zur Veranschaulichung soll […]

Common Table Expressions (CTEs) Teil 1: Nicht-rekursive CTEs

Heutzutage werden ORMs (wie z.B. Hibernate unter Java oder NHibernate unter .NET) sehr von Entwicklern geschätzt. Vorbei ist die Zeit, umständlich mit Object-Arrays und Casts zu arbeiten – stattdessen wird nun einfach mit POJOs und bekannten Typen hantiert, wie man es von der jeweiligen Sprache gewohnt ist. Dazu ist man noch unabhängig von dem verwendeten […]

Modellierung von Sprachdialogen mit paragon semvox ODP S3

Modellierung Sprachdialoge

Die Steuerung von Geräten mittels Spracheingabe ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Beispiele für moderne, intelligente Sprachdialogsysteme bzw. Sprachassistenten findet man in den bekannten Diensten der großen Technologiefirmen wie Apples Siri, Amazons Alexa oder Googles Assistant. All diese Dienste verbindet der Einsatz einer cloudbasierten Erkennung. Die Erweiterung der Funktionalität mit eigenen Implementierungen ist möglich, […]